Besuch des Umweltministers

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Next2Sun durften wir den niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies an unserem Standort in Lünne begrüßen.

Die Kooperation

Seit einiger Zeit arbeiten wir mit unserem Kooperationspartner Next2Sun zusammen. Die Firma Next2Sun entwickelt und vertreibt Solarzäune. Der Einsatz solcher Solarzäune ist vielseitig und sowohl für den Einsatz im gewerblichen, als auch im privaten Bereich geeignet.

Der Umweltminister

Die Kooperationspartnerschaft zwischen der EMT² GmbH in Lünne und Next2Sun hat auch das Interesse des niedersächsischen Umweltministers Olaf Lies geweckt.  Er hat uns Mitte Juni an unserem neuen Firmenstandort, gemeinsam mit dem Landrat Marc-André Burgdorf, der Lünner Bürgermeisterin Magdalena Wilmes und der Bürgermeisterin der Samtgemeinde Spelle Maria Lindemann besucht.

Vor Ort waren Vertreter verschiedener Unternehmen, sowie Kunden und Interessenten. Bei bestem Wetter konnte das Prinzip des Solarzaunes und die möglichen Einsatzbereiche erläutert werden.

Interesse?

Wenn Sie Interesse an einem Solarzaun haben oder sich vorab informieren möchten, können Sie jederzeit Kontakt zu unseren kompetenten Mitarbeitern aufnehmen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir sind, gemeinsam mit unserem Partner Next2Sun, Ihr Ansprechpartner für Solarzäune in der Region Emsland und Umgebung.

Kurz erklärt

Durch den YouTube Kanal Money for Future wurde ein Video über den Solarzaun und Agri-PV-Anlagen veröffentlicht. Das Video können Sie hier oder bei YouTube ansehen.

Besuch der CDU Lünne

Auch die CDU Lünne hat im Rahmen einer Radtour unsere neue Firmenzentrale besucht und dort den ersten Solarzaun im Emsland besichtigt. Gemeinsam mit den Gästen der Tour: Albert Stegemann (MdB), Marc André Burgdorf (Landrat), Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann, Gemeindebürgermeisterin und Kreistagskandidatin Magdalena Wilmes, sowie dem ehemaligen Bürgermeister der Samtgemeinde Bernhard Hummeldorf führte die Radtour zu verschiedenen Unternehmen der Region. Dabei durften wir zum Abschluss der Tour einen Empfang mit kühlen Getränken und leckerem Essen vom Grill anbieten.

Pressebericht

In einem kurzen Bericht der WIRIN wurde von dem Besuch des niedersächsischen Umweltministers in unserer Firmenzentrale berichtet.

Kontakt

Wenn Sie weitere Fragen zu diesen Beitrag haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ihr EMT2-Energie Team!